Fortbildung

Gangbildanalyse und Lahmheitsdiagnostig im Kontex Huf und Biomechanik


GANGBEURTEILUNG AUS DER SICHT DES HUFBEARBEITER UND THERAPEUTEN

Ganganalyse,Blickschulung für Therapeuten und evaluieren von Hufsituationen.

Diese Fortbildung richtet sich an Therapeuten die ihre Ausbildung zum Pferde- Physiotherapeuten und/oder Osteopathen abgeschlossen haben. In diesem Seminar soll der Blick für bestimmte Bewegungsabläufe aus der Sicht des Therapeuten und Hufbearbeiters/Hufschmiedes geschult werden.
Zusätzlich werden einige Hufsituationen und deren Auswirkung auf die Bewegungen des Pferdes erklärt und gezeigt wie die Hufe korrekt dokumentiert werden können um dem Hufbearbeiter/Hufschmied Bilder liefern zu können anhand welchen man sich besprechen kann.

GANGBEURTEILUNG AUS DER SICHT DES HUFBEARBEITER UND THERAPEUTEN
GANGBEURTEILUNG AUS DER SICHT DES HUFBEARBEITER UND THERAPEUTEN

Termine

Tierklinik Lüsche:

27.06.2020

Dauer

1 Tag

Kosten

178,50 € inkl. 19% MwSt.
(Rabatt:
20,- € für Schüler und Studenten
10,- € für EWV-Absolventen)

Dozent


Physiotherapeute, Huftechniker, Dry Needling für Pferde, F-Balance, Duplo Zertifizierung


Kursanfrage