Sie suchen ein Ausbildung, an einer staatlich anerkannten Einrichtung für Weiterbildungen. Die international anerkannt ist, in kleinen Gruppen arbeitet, maximale Stundenzahl in Praxis und Theorie beinhaltet und physiotherapeutische, physikalische Therapieformen vermittelt und Ihnen als aktivem Pferdemenschen zeigt, wie Sie sinnvolle Bewegungstherapie/ Klassische Reitlehre mit Ihrer Arbeit als Pferdephysiotherapeut/ in verbinden?

Wir bilden seit 2010 erfolgreich Pferdephysio- und Rehatherapeuten (bmg) aus. Ab 2015 wird die Ausbildung in Zusammenarbeit mit Carlos L Lopes in Portugal realisiert. Die Fortbildung ist für alle Menschen geeignet, die täglichen Umgang mit Pferden haben und die Physiotherapie mit Werkzeugen der klassischen Reitlehre kombinieren.

Während den 18 Monate Fortbildung werden in 44 Tagen alle Therapieformen der Physiotherapie und Physikalische Therapie, wie Massage, Dehnung, Mobilisation und Physikalischen Therapie vermittelt und ein großer Augenmerk auf das gerittene Pferd gelegt. Das Wissen um Ganganalyse, Lahmheitsdiagnose, Sattelkunde, Zahnheilkunde und Biomechanik Huf, runden das Wissen um das ganzheitlich betrachtete und behandelte Pferd ab. 

Es wird in Gruppen mit 10 Schülern gearbeitet. Der Unterricht baut chronologisch auf und ein Quereinstieg ist nicht möglich.

Innerhalb 18 Monaten müssen 16 zusätzliche Praxistage bei Physiotherapeuten und Trainern, 
Tierärzten, Schmieden und Sattlern realisiert werden, sodass ein Maximum an täglicher Praxis umgesetzt wird. 

Nach bestandener Prüfung im September zum Pferdephysio- und Rehatherapeuten (bmg) haben Sie die Möglichkeit Ihre Fortbildung fortzusetzen und den konsequenten Schritt zu gehen um „Struktureller Pferdeosteopath (bmg)“ zu werden und in weiteren 15 Monaten professionell und verantwortungsvoll am Lehrzentrum zu lernen. Schülern, die zwei Ausbildungen bei EWV absolvieren, bieten wir einen Nachlass von 5%, wenn Sie die zweite Ausbildung direkt an die 1. Ausbildung anschließen

Wichtige Informationen " Rund um die Ausbildung"

Die Fortbildung wird an vier verschiedenen Ställen durchgeführt und bietet so einen Blick auf unterschiedlichste Haltungsbedingen, Disziplinen, Rassen und Altersgruppen. Wir arbeiten an Pferden aus dem Freizeitbereich bis hin zum großen Sport. 

Ziel ist es, das gearbeitete Pferd mit sinnvollen Therapieformen zu begleiten und den Besitzer voller Respekt in seiner täglichen Arbeit als professioneller Therapeut in Zusammenarbeit mit dem Tierarzt, Trainer, Schmied und Sattler zu unterstützen. 

Unsere Dozenten kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen und sind in ihrer Arbeit national und international anerkannt. 

Seit 2013 arbeiten wir mit einem eigenen Schulbuch, Workbook EWV, Pferde beurteilen, behandeln und trainieren, welches Sie zu Beginn der Ausbildung ausgehändigt bekommen. 

Weitere Infos unter Stundenplan und Termine, oder rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie! 

Ausbildungsstätte:              Walldorf Astoria Ranch, Rennbahnstr. 50 , 69190 Walldorf 
Dauer der Ausbildung:      18 Monate
Kosten:
                                     4.200,-€ in vier Raten oder 3990,-€ bei Einmalzahlung